Stichwort "Mitarbeitermotivation"

Change Management-Leadership-Topnews

Und was nun?

Mitarbeiterbefragung – was kommt danach?

Mitarbeiterbefragungen gelten zunehmend als wichtiges Instrument, um die organisatorische und strategische Ausrichtung im Unternehmen zu justieren.

Wenn die Ergebnisse einer solchen Befragung vorliegen, herrscht aber vielfach eine gewisse Ratlosigkeit im Management. Was anfangen mit den Ergebnissen und wie den größten Nutzen aus den erhobenen Daten ziehen?

Erfahren sie in diesem Artikel,  wie Sie mit den Ergebnissen si umgehen, dass die Mitarbeiterbefragung die größte Wirkung entfalten kann. Und Tipps, die Ihnen weiterhelfen Ihre eigene Position zu stärken. Weiterlesen… »


Kommunikation-Leadership-Performancesteigerung-Topnews

Mitarbeitergespräche gekonnt führen

die wieder möglichen Begegnungen nutzen viele unserer Kunden, um wieder persönliche Mitarbeitergespräche zu führen.

Denn die Unternehmen haben gemerkt, wie groß die Gefahr ist, durch dauerhaftes Homeoffice die emotionale Mitarbeiterbindung zu verlieren.

Was Sie dagegen tun können und wie Sie Mitarbeitergespräche gekonnt führen, erfahren Sie in diesem Beitrag und Video Mitarbeitergespräche.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Leadership-Topnews

Motivierte Mitarbeiter als Geschenk?

Wie soll das gehen?

… vielleicht ein Clickbait-Titel 😉, aber Sie kennen ja die „Jansens“ – dafür gibt es sicher eine Lösung.

Erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie tun können, damit Sie garantiert vor Weihnachten noch die Motivation fördern und Ihre Mitarbeiter mit einem guten Gefühl ins neue Jahr starten. Aber auch außerhalb von Weihnachten funktioniert diese Strategie.

Weiterlesen… »


Leadership-Topnews

Nicht ohne den Chef!

Mitarbeiterbefragungen, die professionell gemacht sind, können sehr aussagefähige Instrumente in der strategischen Planung, Personalführung und internen Aufstellung eines Unternehmens sein.

Dennoch sind viele Führungskräfte zunächst etwas ratlos, wenn sie die Ergebnisse einer Befragung in den Händen halten. Sie hatten die Organisation und Durchführung der Befragung Dritten übertragen und stellen jetzt fest, dass Sie zu wenig in den Prozess der Befragung eingebunden waren.

Oft lassen sich die Ergebnisse nicht eindeutig interpretieren. Es sind viele der interessanten Fragestellungen unbeantwortet geblieben.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie den Prozess der Mitarbeiterbefragungen optimieren können.

Weiterlesen… »


Leadership-Topnews

Ein weit verbreitetes Führunsgdefizit

Lob, Anerkennung & Kritik  sind wichtige und effektive Führungsmittel in der täglichen Arbeit. Denn jeder Mensch wünscht sich Anerkenung für das, was er tut. Nachweislich sind die Mitarbeiter nachweislich höher motiviert, deren Führungskräfte gute Leistungen angemessen zu würdigen wissen.

Doch warum tun sich viele Führungskräfte bei der der Vergabe von Lob & Anerkennung so schwer. Kritik von nicht zu akzeptierenden Verhaltensweisen wird dafür oft viel schneller ausgesprochen.

Die meisten Mitarbeiterbefragunngen zeigen, dass auf dem Gebiet von Lob & Anerkennung starke Führungsdefizite bestehen. Denn mit wenigen Einschränkungen kritisieren die Mitarbeiter aller Hierarchieebenen (!), insgesamt zu wenig Anerkennung zu bekommen.

Am Ende dieses Artikels kennen Sie die Gründe für mangelndem Lob, Anerkennung & Kritik und wie Sie es besser machen können.

Weiterlesen… »


Business-Coaching-Kommunikation-Leadership-Topnews

Damit Ihr Feedback auch die volle Wirkung entfaltet

Wertvolle Feedbackregeln dienen Ihnen dazu, dass Ihr Feedback auch als wichtiges Führungsinstrument wirksam ist.

Auch hier ist neben den Regeln wieder Ihre Haltung kann entscheidend. Denn nur, wenn Sie auch wirklich das beste für den anderen möchten und Ihr Gegenüber Sie als Feedbackgeben akzeptiert wird Ihr Feedback sein volles Potential entfalten.

Erfahren Sie in diesem Beitrag die wichtigsten Regeln, um Feedback zu geben und was der Unterschied zwischen Feedback, Lob und Kritik ist.

Weiterlesen… »


Leadership-Topnews

Mitarbeiterbindung ist das beste Recruiting!

Unternehmen investieren oft viel Geld und Zeit, um Mitarbeiter zu rekrutieren. Dabei wird die Mitarbeiterbindung oft eher vernachlässigt. Das ist jedoch meist ein großer Fehler, denn Mitarbeiterbindung ist das beste Recruiting!

Wir erleben das seit Jahren bei unseren Kunden. Wenn Sie die günstigste Form der Mitarbeiterbindung kennen, dann haben Sie einen Wettbewerbsvorteil.

Jetzt könnte man ja die Meinung vertreten, dass es die Aufgabe des Unternehmens ist, sich Programme zu überlegen, wie man Mitarbeiter an das Unternehmen binden kann. Das wird ja in vielen Unternehmen auch getan.

Nur sollten wir auch darüber sprechen, wer im Unternehmen überhaupt den größten Beitrag für die Mitarbeiterbindung leisten kann. Am Ende dieses Artikels wissen Sie, warum es nicht nur darum geht, Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden, sondern auch welche Art der Mitarbeiterbindung das höchste Engagement erzeugt.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Leadership-Topnews

Mitarbeitermotivation – wie kann man Mitarbeiter dauerhaft motiviert halten?

Das fragen sich viele unserer Kunde und suchen nach Methoden und Werkzeugen, die gut funktionieren. Das wird auch deshalb immer anspruchsvoller, da sich die Machtverhältnisse bei gut ausgebildeten Mitarbeiter extrem verschoben haben. Immer aggressiver versucht der Wettbewerb, die Talente abzuwerben. Erfahrene Führungskräfte wissen zudem, dass die üblichen Anreizsysteme nicht nachhaltig sind.

Erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie als Führungskraft tun können, um individuell auf das Engagement Ihrer Mitarbeiter Einfluss zu nehmen.

Weiterlesen… »


Business-Coaching-Leadership-Topnews

Konzentrieren Sie sich auf die Richtigen?

Ein „Führungsklassiker“ aus unserem Leadership Coaching

Vor kurzem gab es in einer Leadership Coaching Session mit einem sehr erfolgreichen Manager wieder einen „Führungsklassiker“:

Der Manager hatte sich vorgenommen,  in nächster Zeit ausführliche Entwicklungsgespräche mit seinen Mitarbeitern zu führen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Wirksamkeit in der Führung erhöhen können.

Weiterlesen… »


Leadership-Topnews

Was bedeutet eigentlich … „Andorra-Effekt“?

Kennen Sie das Theaterstück „Andorra“ von Max Frisch?
In diesem verändert sich die Persönlichkeit des Protagonisten durch die ständige Konfrontation mit den negativen Vorurteilen seiner Mitmenschen.

Andri, die Hauptperson des Stücks, übernimmt nach und nach die negativen Eigenschaften, die einem Juden in Frisch‘s Stück nachgesagt werden – weil er selbst glaubt, jüdischer Abstammung zu sein, was aber nicht zutrifft.

Lesen Sie in diesem kurzen Artikel, wie Sie durch Ihre Erwartungen die Leistungen Ihrer Mitarbeiter beeinflussen können.

Weiterlesen… »


1 2

Kontakt

Rufen Sie uns unter +49 (0) 6155 - 60 8 32 - 0 an. Wir reden über Ihre Ziele und Sie stellen uns Fragen. So prüfen Sie kostenlos und unverbindlich unser Fachwissen und ob „die Chemie stimmt“. Zusätzlich erhalten Sie sofort erste Anregungen, wie auch Sie Ihr Potential im Unternehmen optimal ausnutzen können. Oder möchten Sie uns lieber schreiben?












Newsletter

Sie möchten regelmäßig und bequem über aktuelle Management-Themen und Trends auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren kostenlosen Newsletter, der für Sie alle zwei Monate die neu erschienen News und Artikel zusammen fasst.