Kommunikation

Karriere-Kommunikation-Topnews

Intelligenter auftreten?

Ein gutes Selbstmarketing gehört auch zum Erfolg. Für Ihre weitere Karriere ist es deshalb wichtig, dass Sie mindestens genauso intelligent wirken, wie Sie auch sind.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihre Umgebung Sie öfters unterschätzt und falsch einstuft, sollten Sie gezielt an Ihrer intelligenten Ausstrahlung arbeiten.

Das ist einfacher, als Sie denken!

Erfahren Sie in diesem Beitrag, was Sie tun können, um nicht unterschätzt und „richtig eingestuft‟ zu werden.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Sales und Vertrieb-Topnews-Verhandlungen

So erkennen Sie in Zukunft jede 
schlechte Argumentation

Argumentationstechnik und/oder Dialektik? Bei der Dialektik handelt es sich um ein sehr breites Gebiet, das man durchaus aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann.

Auch wir wollen dies in diesem Artikel tun und für Sie einen Schwerpunkt der Dialektik – die Argumentationstechnik – herausgreifen, da diese für den rhetorischen Erfolg bei Gesprächen und Verhandlungen wesentlich ist.

Wenn Sie selber gerne schlechte Argumentationen vermeiden und bei anderen eine schlechte Argumentation schneller erkennen und für sich nutzen möchten, dann kann diese Checkliste als „logisches Prüfschema“ für Sie hilfreich sein.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Sales und Vertrieb-Topnews

„Wer fragt, der führt “, oder nerven Sie damit vielleicht Ihre Gesprächspartner?

Fragefehler könnten eine Ursache sein. Sofern Sie bereits Seminare oder Coachings bei uns besucht haben, wissen Sie, was wir davon halten, sich nur mit „Techniken“ zu beschäftigen. Für erfolgreiche Gespräche braucht es mehr als „Techniken“. Es ist immer die innere Haltung, die den Unterschied macht und die Chance erhöht, dass Sie Ihre Gesprächsziele erreichen.

Wenn Sie jedoch Fragen nutzen möchten, um wirklich mehr über die Bedürfnisse Ihres Gesprächspartner zu erfahren, dann erfahren Sie hier die häufigsten Fragefehler in der Praxis.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Präsentation-Sales und Vertrieb-Topnews

Was will eigentlich …?

Warum heute das Thema „Grundbedürfnisse im Vertrieb“? Eigentlich ist insbesondere im Vertrieb das Thema „Grundbedürfnisse“ doch „kalter Kaffee“. Aber wenn man so tagtäglich Vertriebler, Führungskräfte, Projektleiter u.v.a. beim „verkaufen“ von Produkten, Ideen, Requests usw. beobachtet, dann wohl doch (noch) nicht.

„Unsere Aufgabe ist es, dem Kunden innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens nicht das zu geben, was er will, sondern etwas, wovon er niemals auch nur geträumt hätte, es überhaupt zu wollen. Und wenn er es dann bekommt, erkennt er es als das, was er eigentlich schon immer wollte.“
(Sir Denys Ladsun, Architekt)

Und was wollen Kunden, Mitarbeiter und Partner in Beziehungen?

Weiterlesen… »


Kommunikation-Topnews

„Double Bind“  – und was Sie kommunikativ tun können

Mit dem Begriff „Double Bind“ bezeichnet man eine Situation, in der jemand in einer Kommunikationssituation zwei widersprüchliche Botschaften (oder auch Aufträge) erhält und dadurch in eine „Zwickmühle“ gerät.

Profitieren Sie von diesem Beitrag, indem Sie erfahren, wie Sie ein „Double Bind“ schneller erkennen und was Sie dagegen tun können.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Leadership-Moderation & Open Space-Topnews

Möchten Sie Ihre Meetings noch besser strukturieren und steuern, um die bestmöglichen Ergebnisse zu bekommen?

Effektive Meetings zu planen und durchzuführen klingt so banal und dennoch ist es ein komplexer Prozess, der trainiert werden kann.

Sicherlich gelingt Ihnen das mit diesen 10 Regeln für effektive Meetings leichter.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Sales und Vertrieb-Stärken-Schwächen-Analyse-Topnews

… und wie können Sie sich ideal auf Ihr Gegenüber einstellen?

Wie können Sie die Erkenntnisse von Ihrem Persönlichkeitsprofil für Ihre Kommunikation nutzen?

Die Einteilung von Temperamenten („Charakter-Typen“) in Alpha, Beta und Gamma stammt von Dr. Joern J. Bambeck, der mit seinen Erkenntnissen – insbesondere zur Korrektur von bewussten und unbewussten Verfälschungen beim Ausfüllen von Persönlichkeitsfragebögen – bahnbrechende Ergebnisse erzielen konnte.

Erfahren Sie in diesem ausführlichen Beitrag „Persönlichkeitsprofil – Wie kommuniziert man am besten …?“, wie Sie die unterschiedlichen Verhaltenstendenzen für sich nutzen können, um sich optimal auf Ihr Gegenüber einzustellen.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Moderation & Open Space-Präsentation-Topnews

Die Renaissance des Flipcharts – Tipps für Ihre Flipchart Visualisierung

Eine professionelle Flipchart Visualisierung kann der kleine Unterschied mit großer Wirkung sein!

Mit den Visualisierungs- und Moderationsmedien ist es wie in der Mode: Alle paar Jahre kommt das eine oder andere wieder auf die Laufstege … und auch in die Meetings und Seminarräume.

Gerade erleben wir wieder eine Renaissance des Flipcharts in allen seinen Formen (also einschließlich Whiteboard & Co.).

In diesem Beitrag Flipchart Visualisierung für eine erfolgreiche Präsentation erfahren Sie einige Tipps, wie Sie Ihre Visualisierung künftig noch wirkungsvoller gestalten können.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Moderation & Open Space-Topnews

Effektive Meetings
 strukturiert vorbereiten und durchführen

Hätten Sie die häufigsten Kritikpunkte von Meetings auch so eingeschätzt?

Bei einer Umfrage bei 635 leitenden Mitarbeitern über alle Branchen hinweg wurden folgende Kritikpunkte als die Wesentlichsten bei Meetings und Konferenzen identifiziert:

  • 83% Abkommen vom Thema
  • 77% Schlechte Vorbereitung
  • 74% Fragwürdige Effektivität
  • 68% Zu wenig Aufmerksamkeit seitens der Teilnehmer
  • 62% Zu lange, vom Thema abschweifende Wortmeldungen
  • 60% Besprechungsdauer
  • 51% Unzureichende Mitarbeit der Teilnehmer

Die meisten dieser Faktoren können Sie jedoch in den Griff bekommen, wenn Sie zum einen Ihre Meetings effizient vorbereiten und anschließend strukturiert steuern. In diesem Beitrag erhalten Sie konkrete Tipps, um Ihre Meetings effektiv durchzuführen.

Weiterlesen… »


Kommunikation-Topnews

Wie Sie gekonnt argumentieren

In diesem Erfolgstipp „Professionelle Argumentation‟ möchten wir Sie mit einer kleinen „Checkliste“ dabei unterstützen, künftig noch gekonnter als bisher zu argumentieren.

Unter einer Argumentation versteht man ja die verbale Kommunikation von Gründen, die zu einer bestimmten Schlussfolgerung führen. Dabei gilt, dass Gründe auf Annahmen beruhen können und Schlussfolgerungen in der Regel einen Fakt oder eine Handlungsanweisung bzw. Empfehlung aussprechen.

Was zeichnet nun eine gekonnte professionelle Argumentation aus?

Weiterlesen… »


1 2 3 4

Kontakt

Rufen Sie uns unter +49 (0) 6155 - 60 8 32 - 0 an. Wir reden über Ihre Ziele und Sie stellen uns Fragen. So prüfen Sie kostenlos und unverbindlich unser Fachwissen und ob „die Chemie stimmt“. Zusätzlich erhalten Sie sofort erste Anregungen, wie auch Sie Ihr Potential im Unternehmen optimal ausnutzen können. Oder möchten Sie uns lieber schreiben?












Newsletter

Sie möchten regelmäßig und bequem über aktuelle Management-Themen und Trends auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren kostenlosen Newsletter, der für Sie alle zwei Monate die neu erschienen News und Artikel zusammen fasst.