Pyramidale Kommunikation – So machen Sie es sich und Ihren Zuhörern leichter

Kommunikation-Präsentation-Sales und Vertrieb-Topnews

Fesseln Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer?

Pyramidale Kommunikation –
Ein Gastbeitrag unseres Trainers Hermann Baltes (http://hermannbaltes.de/).

Wir erleben es selten. Doch hin und wieder geschieht es – jemand macht es so anschaulich, dass wir uns am Verstehen erfreuen. Unsere „lange Leitung“ wird verkürzt, wir sind ganz da, ganz bei der Sache, hören zu. Die Aufmerksamkeit bleibt.

Wenn es jemand schafft, so bereichernd zu kommunizieren, unterstellen wir, dass der Sprecher weiß wovon er spricht und daher seine Inhalte selbstvertraut und erfassbar vermittelt. Erfahren Sie hier, was Pyramidale Kommunikation ist und wie Sie es sich damit auch selber leichter machen können.

Pyramidale Kommunikation

Die Pyramidale Kommunikation hilft hier dem Sender wie dem Empfänger. Vor allem dann, wenn komplexe Sachverhalte einfach verstanden werden wollen.

Über Kompliziertes kompliziert zu reden ist normal.

Pyramidale Kommunikation - Kompliziertes einfach darstellenHingegen Kompliziertes einfach zu machen, das ist ein anderes Genre. Da zeigt sich, ob der Mitteiler wirklich etwas zum Teilen hat und es teilen will.

Der Mitteiler geht weiter, weil ihm seine Inhalte wichtig sind, weil die Inhalte wichtig für die Empfänger sind. Er möchte, dass die Adressaten den Nutzen bzw. Mehrwert erkennen und verstehen, dass sie ihm folgen können und wollen, dass alles in ihrem Verständnisgebäude zusammenwächst.

Die Pyramide

Die Pyramide eignet sich hervorragend, dieses Verständnisgebäude zu entwickeln.

Was ist Pyramidale Kommunikation?

Sie ist eine bewährte, gehirngerechte Methode, andere von Ideen, Vorstellungen oder Sachverhalten zu überzeugen. Vor allem bei komplizierten Inhalten kommt die Pyramidale Kommunikation auf ihre Kosten, weil sich die Empfänger deutlich weniger anstrengen müssen, der Argumentation zu folgen.

Wir alle kennen das Spannungsbogen-Prinzip zum Aufbau von Berichten und Präsentationen, wo der Zuhörer langsam an den Kern, die Quintessenz herangeführt wird. Das Eigentliche kommt zum Schluss. Keine einfache Angelegenheit für unser Gehirn, weil über längere Zeit das Eigentliche verborgen bleibt. Es fehlt der verbindende Anker.

Pyramidale Kommunikation
Ganz anders bei der Pyramidalen Kommunikation, wo die Kernaussage als zentrale Botschaft, wie eine Headline (z. B. Bildzeitung: „Wir sind Papst“) am Anfang steht – und sich alles Nachstehende darauf bezieht.

Das Verständnisgebäude wächst mit der Qualität der Inhalte, seiner klaren Struktur, der erkannten Logik; schlichtweg mit dem roten Faden, der alles durchzieht und verbindet. Ein Festschmaus und eine leichte Verdauung für unser sequentiell arbeitendes Gehirn.

Ergebnis in den Vordergrund

Die Pyramidale Kommunikation stellt das Ergebnis in den Vordergrund. Kernaussagen befriedigen das Informationsbedürfnis am Anfang. Danach kommt Butter zum anschaulichen Fisch: Einsichten, Argumente, Beweise, Fakten … belegen im pyramidalen Fluss einladend und untermauernd die vorangestellte Schlussfolgerung. Das Verständnisgebäude bekommt Kontur.

Was bringt Pyramidale Kommunikation?

Überblick Pyramidales DenkenSie bringt Licht in Ihre Präsentation, kommt gleich zur Sache, fordert Aufmerksamkeit ein und hält sie.

Dadurch werden komplexe Inhalte sehr übersichtlich und Ordnung stellt sich beim Empfänger ein; die pyramidale Struktur macht die Logik der inhaltlichen Details transparent. Und der Empfänger bestimmt selbst seinen Detaillierungsbedarf.

Verständlichkeit

Der „pyramidale rote Faden“ mit seinen verbindenden Zusammenhängen macht es dem Empfänger deutlich leichter, die Kernaussage belegenden Details dem Ganzen zuzuordnen und damit zu verstehen. Dieses einfache Erfassen können macht Appetit auf mehr, motiviert unsere neuronale Aktivität und Lernen geschieht.

Dinge auf den Punkt gebracht

In einer Zeit der zunehmenden Beschleunigung unseres Lebens, des zunehmenden „Information Overload“ fällt es auf, wenn jemand die Dinge auf den Punkt bringt, Komplexität reduziert, d. h. einfach gut kommuniziert.

Man vermittelt eine sich klare Sache/Bild so, dass diese Sache/Bild sich im Verständnisgebäude des Empfängers analog entwickelt, abbildet und einprägt. Das überzeugt.

Pyramidiale Kommunikation - Gehirngerecht.001Orientierung und Überblick

Für den Sprecher ist das pyramidale Instrument ein ungemeiner Gewinn. Er weiß de facto immer, wo er innerhalb seiner Präsentation ist, hat den klaren Überblick und seine logische, aufbauende Argumentation im Griff.

Das spüren die Teilnehmer, das spürt der Sprecher. Der kommunikative Prozess schafft Vertrauen auf beiden Seiten – die Inhalte gewinnen Aufmerksamkeit. Die Aufmerksamkeit bleibt.

 

Pyramidale Kommunikation – Was haben Sie als Führungskraft davon?

  1. Ihre Präsentation ist logisch, klar und überzeugend.
  2. Die fundierte, pyramidale Struktur gibt unerhörte Sicherheit.
  3. So vorbereitet,  freuen Sie sich auf Ihre nächste Präsentation.

Mehr zu unseren Seminaren Kommunikation & Präsentation.

Sie möchten pyramidales Kommunizieren und Präsentieren in deutscher oder englischer Sprache künftig noch mehr für Ihren Erfolg nutzen?

Dann informieren Sie sich doch noch heute, wie wir Sie in einem firmeninternen Seminar dabei unterstützen können.

Ihr nächster Schritt für bessere Präsentationen.

Feedback

Feedback

Wenn Sie inhaltliche Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag haben, dann freuen wir uns auf Ihr Feedback.

Kontakt

Kontakt

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular auf dieser Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Rufen Sie uns unter +49 (0) 6155 - 60 8 32 - 0 an. Wir reden über Ihre Ziele und Sie stellen uns Fragen. So prüfen Sie kostenlos und unverbindlich unser Fachwissen und ob „die Chemie stimmt“. Zusätzlich erhalten Sie sofort erste Anregungen, wie auch Sie Ihr Potential im Unternehmen optimal ausnutzen können. Oder möchten Sie uns lieber schreiben?












Newsletter

Sie möchten regelmäßig und bequem über aktuelle Management-Themen und Trends auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren kostenlosen Newsletter, der für Sie alle zwei Monate die neu erschienen News und Artikel zusammen fasst.