4 Führungskompetenzen 
(nach Peter Drucker)

Kommunikation-Leadership-Topnews

Was sind die wesentlichen Führungskompetenzen?

Auch in „Schlechtwetter-Zeiten‟ führen können, das ist sicherlich der Anspruch vieler Unternehmen an seine Führungskräfte.

Peter Ferdinand Drucker gilt als Pionier der modernen Managementlehre und als origineller und unabhängiger Denker. Seine 35 Bücher wurden über 5 Millionen Mal verkauft.

Peter Drucker postuliert, dass insbesondere 4 Grundkompetenzen im Fokus der Führungspersönlichkeit stehen sollten. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche wesentlichen Führungskompetenzen die Basis und unabdingbar für Ihren persönlichen Führungserfolg sind.

4 Führungskompetenzen 
(nach Peter Drucker)

1. Führungskompetenz: Fähigkeit und Bereitschaft, selbstdiszipliniert zuzuhören

  • Zuhören ist nicht nur eine Fähigkeit, sondern vor allem Disziplin.
  • Peter Drucker: „Jeder kann zuhören. Er muss nur lediglich den Mund halten.“
  • Nutzen Sie Ihr Wissen über das aktive Zuhören: Geben Sie Bestätigungssignale, die zum Weitersprechen auffordern, paraphrasieren Sie (d. h. Sie wiederholen das Gesagte in eigenen Worten und fragen weiter nach) und interpretieren Sie das Gesagte im Dialog.

2. Führungskompetenz: Bereitschaft, aktiv zu kommunizieren

  • Können Sie sich wirklich „klar“ ausdrücken? Führungskompetenzen - Aktiv zu kommunizieren
  • Nutzen Sie Ihr Wissen darüber, wie gute Kommunikation funktioniert
    (stellen Sie einen guten Rapport her, achten Sie auf körpersprachliche Signale, sorgen Sie für Offenheit und kommunizieren Sie wertschätzend).
  • Drücken Sie sich aktiv und personalisiert aus:
    Statt „um diese Thematik richtig zu verstehen, hat man sich schon intensiv damit zu beschäftigen“, sagen Sie ab heute „Damit Sie verstehen, was mir bei dieser Thematik besonders wichtig ist, erkläre / zeige ich Ihnen mal eben …“.

3. Führungskompetenz: Keine Ausflüchte suchen

  • Hören Sie auf, sich als (hilfloses) Opfer zu sehen, das die Schuld an einer Sache anderen (den Tätern) zuschreibt.
  • Übernehmen Sie die Verantwortung für das, was passiert ist (ja, das schließt auch die Verantwortung für das ein, was Führungskompetenzen - Keine Ausflüchte suchenmöglicherweise Ihre Mitarbeiter falsch gemacht haben!).
  • Machen Sie es wie die neunfache Wimbledon-Siegerin Martina Navrátilová, die vor einigen Jahren an Krebs erkrankte. Sie sagte in einem Interview: „Mir war immer klar, dass ich die Dinge, die falsch laufen, egal ob auf dem Platz oder im richtigen Leben, selbst anpacken muss. Ich glaube nicht an das Schicksal oder Verschwörung. Wenn es ein Problem gibt, dann löse ich es. Ich mache keinen Unterschied zwischen meiner Karriere und dem Krebs. Ich will siegen.“

4. Führungskompetenz: Unterordnung des Ego unter die Aufgabe

  • Erkennen Sie, wie unwichtig Sie selbst im Verhältnis zu der Aufgabe sind.
  • Leugnen oder verstecken Sie weder Ihre Persönlichkeit noch Ihre Individualität Führungskompetenzen - Egoim Griff behalten
    (Achtung! Das ist nicht als Freibrief nach dem Motto „Ich-bin-halt-so“ zu verstehen; die Kompetenz, sich jederzeit der Situation und dem Gegenüber anzupassen bleibt nach wie vor als Forderung im Raum), während Sie sich voll und ganz der Aufgabe widmen.
  • Seien Sie weder egozentrisch, noch eitel oder neidisch;
    ordnen Sie Ihr Ego der Aufgabe und dem Ziel unter.

 

Kollegiale Beratung - FAZITFührungs-Tipp für Sie:

Auch den Tipp, den Peter Drucker seinen Zuhörern weiter gab, möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Er bat alle Führungskräfte, sich jeden Freitagnachmittag zum Wochenausklang 10 Minuten Zeit zu nehmen, um sich für alle der o. g. Fähigkeiten eine Note zu geben. Wie wären Ihre Noten aktuell für das

  • Zuhören,
  • Kommunizieren,
  • Fehler einräumen und
  • eigenes Ego unterordnen?

Wenn Sie inhaltliche Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag haben, zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Oder möchten Sie sich lieber für Ihren Führungserfolg von einem erfahrenen Experten unterstützen lassen?

Führungskompetenz erweitern: Ihr nächster Schritt

Damit Sie auf den Punkt genau die Unterstützung erhalten, die Sie weiter bringt.

Feedback

Feedback

Wenn Sie inhaltliche Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag haben, dann freuen wir uns auf Ihr Feedback.

Kontakt

Kontakt

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular auf dieser Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

Rufen Sie uns unter +49 (0) 6155 - 60 8 32 - 0 an. Wir reden über Ihre Ziele und Sie stellen uns Fragen. So prüfen Sie kostenlos und unverbindlich unser Fachwissen und ob „die Chemie stimmt“. Zusätzlich erhalten Sie sofort erste Anregungen, wie auch Sie Ihr Potential im Unternehmen optimal ausnutzen können. Oder möchten Sie uns lieber schreiben?












Newsletter

Sie möchten regelmäßig und bequem über aktuelle Management-Themen und Trends auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren kostenlosen Newsletter, der für Sie alle zwei Monate die neu erschienen News und Artikel zusammen fasst.