Business Coaching Frankfurt FAQ

Business Coaching Frankfurt – Vielleicht haben Sie noch diese Fragen …

Professionelles Business Coaching zählt zur „Königsdisziplin“ der Beratung und zeichnet sich durch seine sehr hohe Wirksamkeit aus.

Doch auf dem unübersichtlichen „Coaching-Markt“ wird die Suche nach einem seriösen, erfahrenen und praxisorientierten Business Coaching immer schwieriger.

Aus dem Einzelcoaching mit mehr als 500 Führungskräften kenne ich die meisten der Fragen, die Sie sich möglicherweise im Vorfeld Ihrer Wahl eines zu Ihnen passenden Coachs stellen.

Dazu gehören Fragen zum Ablauf und den Methoden genauso, wie danach, ob Sie Ihr Business Coaching auch außerhalb von Frankfurt wahrnehmen können.

Auf dieser Seite finden Sie Fragen und Antworten zu unseren individuellen Business Coachings, die wir in Frankfurt und Darmstadt sowie an unseren weiteren Standorten in Hamburg, Düsseldorf und München anbieten.

 

Business Coaching FAQ

Wo finden Ihre Business Coaching Sitzungen in Frankfurt statt?
Die meisten Sitzungen führe ich in unserem Büro in Eschborn bei Frankfurt oder direkt bei unseren Kunden vor Ort durch.
Kann ich auch Sitzungen in Darmstadt, Hamburg, Düsseldorf und München wahrnehmen?
Ja. Da ich in der Regel deutschlandweit unterwegs bin, besteht für Sie auch die Möglichkeit, ein Business Coaching in Hamburg, Düsseldorf, München oder auch bei Ihnen vor Ort durchzuführen.
Wie messen Sie den Erfolg des Business Coachings?
Der Erfolg des Coachings misst sich an Ihrer Zufriedenheit und daran, inwieweit Sie Ihre gemeinsam entwickelten Ziele erreichen.
Welche Methoden setzen Sie im Coaching ein?
Im Coaching arbeite ich mit diversen Konzepten und Werkzeugen, die sich nicht einer einzigen Richtung zuordnen lassen. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt jedoch in der Lösungsorientierten Kurzzeitberatung von Steve de Shazer und Kim Berg sowie ganz besonders in den hypnosystemischen Konzepten von Dr. Gunther Schmidt. Meine Erfahrung aus den Einzelcoachings mit mehr als 500 Führungskräften hat gezeigt, dass der alleinige Einsatz von Methoden nur wenig Wirkung erzeugt. Denn Methoden und Tools nutzen nur wenig, wenn sie von einem Coach mit der falschen Haltung, falsch verstanden oder unpassend eingesetzt werden. Zudem hat die Ergebnisforschung gezeigt, dass die Qualität der Beziehung zwischen dem Coach und der Kundin oder dem Kunden einen erheblichen Einfluss auf die Wirksamkeit der gemeinsamen Arbeit hat.
Welchen Nutzen bietet mir die Auftaktsitzung?

Die Auftaktsitzung ist für beide Seiten ein wichtiges Element mit erstem „fassbaren“ Nutzen:

  • Sie ist eine Momentaufnahme Ihrer aktuellen Persönlichkeitsstruktur mit einem objektivierten Analyseergebnis. Dies erlaubt Ihnen bereits zu Anfang, Ihr Selbstbild mit einem wissenschaftlich validierten Instrument als Fremdbild zu vergleichen.
  • Sie liefert Ihnen ein erstes „Stärken-Schwächen-Profil“ im Hinblick auf Ihre Ziele und Aufgaben.
  • Sie gewährt Ihnen erste wichtige Erkenntnisse über Ihre eigene Wirkung auf andere.
  • Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, eine erste Priorisierung der wesentlichen Erfolgsfaktoren Ihres Coachings vorzunehmen. Gemeinsam konkretisieren wir Ihre Coaching-Themen und entwickeln Ihren „Themenspeicher“.
  • Sie dient der Auftragsklärung und Abstimmung der weiteren Vorgehensweise. Denn hier können Sie prüfen, ob
    • „die Chemie stimmt“,
    • ich als Person und auch
    • meine Arbeitsweise für Ihre Aufgabenstellung in Frage kommt.
  • Hier entscheiden Sie, ob Sie das Coaching fortsetzen möchten.
  • Für Sie bedeutet diese Auftaktsitzung zu Beginn des Business Coachings eine Investitionssicherheit, denn wir führen das Coaching nur weiter, wenn es Ihnen wirklich Nutzen bringt.
Was rechtfertigt Ihr Honorar?
Die Antwort ist ganz einfach: Die Qualität meines Business Coachings. Denn wirkungsvolles Coaching ist ein Handwerk, das sehr viel Erfahrung und Fachkompetenz erfordert. Es bietet einen Nutzen, der die getätigte Investition um ein Vielfaches übersteigt. Daran können Sie mich messen.
Wie schnell kann ich mit einem Erfolg rechnen?
Die Erfahrung hat gezeigt: Wer Unterstützung durch einen erfahrenen Coach erhält, der zur eigenen Persönlichkeit passt, kann schon sehr schnell und ressourcensparend (durch marginale Veränderungen) große Wirkungen erzeugen. Natürlich ist es nur fair zu erwähnen, dass bei komplexen Herausforderungen oft die Ziele für das Business Coaching so facettenreich sind, dass sie nicht mit einer oder zwei Coaching-Sitzungen nachhaltig zu den gewünschten Veränderungen führen werden.
Wie viele Stunden sollte ich für mein Business Coaching investieren?
Das kann je nach persönlichem Anliegen und Entwicklungswunsch sehr unterschiedlich sein. Mein Konzept sieht jedoch nicht mehr als insgesamt sieben Sitzungen vor, dann sollte Ihr Thema oder Anliegen umfassend bearbeitet sein.
Wie individuell wird das Business Coaching auf mich zugeschnitten?
Jedes Business Coaching ist ein Unikat und so individuell wie Sie selbst und Ihre Ziele. Jede Sitzung wird so gestaltet, dass die entwickelten Inhalte und Lösungen die größte Hebelwirkung im Hinblick auf Ihre Ziele entfalten. Mein Ziel dabei ist, dass Sie Ihre Herausforderungen auch unter komplexen und hochanspruchsvollen Rahmenbedingungen mit bestmöglicher Kompetenz bewältigen.
Was bedeutet Ihre Zufriedenheitsgarantie für das Business Coaching?
Es bedeutet, dass Sie in der Auftaktsitzung nach einer Stunde die Option wahrnehmen können, das Business Coaching kostenlos zu beenden.
Kann ich jederzeit das Business Coaching beenden?
Selbstverständlich können Sie das Business Coaching jederzeit beenden, sobald Sie den Eindruck haben, nicht mehr im gewünschten Umfang davon zu profitieren.
Wie unterstützen Sie mich dabei, den Transfer der Coaching-Ergebnisse in den Alltag sicherzustellen?
Um Ihnen die Reflexion sowie die Umsetzung in die Praxis zu erleichtern, erhalten Sie über die Inhalte aller Sitzungen jeweils ein elektronisches Fotoprotokoll. Dieses soll Ihnen auch nach Ihrem Business Coaching weiterhin Nutzen bieten. Denn unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass hierdurch die Entwicklungserfolge und die Nachhaltigkeit deutlich gesteigert werden können. Selbstverständlich unterstütze ich Sie zudem dabei, jeden Entwicklungsschritt einer Sitzung nachhaltig zu verankern.
Kann ich auch telefonische Sitzungen in Anspruch nehmen?

In der Regel sind bei jedem Coaching Präsenzsitzungen nachweislich am wirkungsvollsten. In Ausnahmefällen können wir jedoch auch telefonische Sitzungen vereinbaren. Eine solche Telefonberatung kann sinnvoll sein,

  • wenn Sie ein konkretes Thema kurzfristig klären müssen;
  • wenn „es brennt“;
  • wenn Sie nach einem Umzug Anfahrtszeiten und -kosten sparen wollen.
Warum führen in Ihrem Team nur Sie das Jansen-Coaching durch?
Wirkungsvolles Coaching ist ein Handwerk, das sehr viel Erfahrung und Fachkompetenz erfordert. Es dauert Jahre, bis man die Tiefe und Bandbreite an Erfahrungen hat, um erfahrene und erfolgreiche Führungskräfte erstklassig und wirksam zu unterstützen. Derzeit bin ich eine der wenigen Business Coachs in Deutschland, die diese Expertise nachweisen kann. Meine Kunden fragen oft nach genau dieser Expertise – auch und vor allem, wenn sie dabei die Faktoren Opportunität und Effizienz berücksichtigen.
Was ist der Unterschied zwischen einem Coaching und einem Einzeltraining?

Die Grenzen sind oft fließend, grob kann man jedoch nach den folgenden beiden theoretischen Hauptkriterien unterscheiden:

  • Im Einzeltraining (Expertenberatung) ist die Lehrer-Schüler-Beziehung vorherrschend. Der Trainer gibt praktische Anleitungen und berät und korrigiert bei der Umsetzung von neuen Verhaltensweisen.
  • Im Coaching (Prozessberatung) geht es vielmehr um die „Beratung ohne Ratschlag“. Der Kunde und der Coach begegnen sich auf Augenhöhe und entwickeln gemeinsam individuelle und passgenaue Lösungen für die konkrete Zielsetzung. Streng genommen ist der Coach verantwortlich für die Prozessführung und der Coachee (Kunde) selbstverantwortlich für den Inhalt.

Manchmal kann der Eindruck entstehen, dass es leichter ist, den Prozess zu begleiten als inhaltlichen Input zu geben. Das Gegenteil ist jedoch meist der Fall.

Denn eine professionelle Prozessberatung lebt von wirkungsvollen Fragen. Gute Fragen, die einen inneren Suchprozess anstoßen und für jeden spezifischen Bedarf und jede einzigartige Persönlichkeit eine in der Praxis funktionierende Lösung liefern.

Sollte ich mich für ein Einzeltraining oder besser für ein Coaching entscheiden?

Bei dieser Frage kommt es sehr auf Ihr Anliegen und Ihren „Reifegrad“ bezüglich der Zielsetzung an. Es gibt zahlreiche erfolgreiche Coachingprozesse, die eine Mischung aus beidem sind. Die hohe Kunst besteht darin, als Coach genau zu wissen, wann in der Zusammenarbeit mit dem Kunden welche Art der Intervention am zielführendsten ist. So kann bei bestimmten Themen ein hohes Maß an Expertenberatung durchaus sinnvoll sein. Dies gilt vor allem dann, wenn der Kunde die Expertise des Coachs erfragt und dieser sie ihm in einer kompetenz- und ressourcenorientieren Haltung anbietet. Bei der Prozessberatung ist der Coachee selbst der Experte für seine Lösung und der Coach ist Experte dafür, den Weg zur Lösung zu finden. Dies setzt vom Coach ein hohes Maß an Empathie, Flexibilität und Prozesssicherheit voraus, da er hier sehr gut auf die Denkstrukturen und die Äußerungen des Coachee eingehen muss. Die besondere Stärke des Jansen-Konzepts liegt darin, beide „Welten“ zu vereinen. Meine umfassende Business Erfahrung gibt mir die Möglichkeit, stets die Art der Intervention auszuwählen, die Sie schneller, sicherer und einfacher an Ihr Ziel führt.

Wann lehnen Sie ein Business Coaching ab?
Wenn ich den Eindruck habe, dass das Coaching nur einer Alibifunktion dient oder bei einem verdeckten Führungsauftrag lehne ich einen Auftrag ab. Ich übernehme grundsätzlich nur Aufträge, für deren Anliegen ich über die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen verfüge. Zudem werde ich nur dann tätig, wenn ich Ihnen damit konkreten Nutzen bieten kann und Vorteile für Sie zu erwarten sind.
Wie lange dauert eine Coaching-Session?
Eine Session dauert in der Regel zwei Stunden (120 Minuten). Es ist mir bei jedem Coaching ein großes Anliegen, dass ich Ihre kostbaren Ressourcen oder die Ihrer Führungskräfte bei größtmöglicher Wirkung, so wenig wie nötig beanspruche. Fragen Sie in diesem Zusammenhang ruhig nach meinen Referenzen oder nach den Weiterempfehlungen unserer Kunden.
Was ist der ideale Abstand zwischen den einzelnen Sessions?
Im Anschluss an die Auftaktsitzung sollten wir die ersten Sitzungen Ihres Business Coachings mit jeweils zwei Zeitstunden im Abstand von vier bis fünf Wochen durchführen. Die Zeit zwischen den Sitzungen dient Ihnen dazu, die besprochen Inhalte in der Praxis weiter zu prüfen und sinnvoll umzusetzen. Während des gesamten Coachingprozesses analysieren wir regelmäßig zu Beginn einer Sitzung den in der Zwischenzeit erfolgten Praxistransfer und die damit verbundenen Erfolge.
Wie gewährleisten Sie Diskretion, Loyalität und Unabhängigkeit?
Selbstverständlich unterliegen alle Analysenergebnisse, genauso wie die besprochenen und bearbeiteten Inhalte, der absoluten Vertraulichkeit. Diese garantieren wir auch dann, wenn Ihr Arbeitgeber das Business Coaching bezahlt. In diesem Falle werden dem Auftraggeber lediglich Ihr Feedback nach den ersten drei Sitzungen mitgeteilt.
Kann ich während des Coachings die Ziele ändern?
Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass sich im Laufe der Entwicklung einzelne Ihrer Teilziele verändern. Denn zum einen werden Sie sich und damit auch Ihre Ziele durch das Coaching verändern. Zum anderen ändern sich manchmal auch die äußeren Rahmenbedingungen in dem Maße, dass sie unmittelbare Auswirkungen auf Ihre Zielsetzung haben können.
Welche Vorbereitung ist nötig und gibt es „Hausaufgaben“?
Ich weiß aus Erfahrung, dass Zeit für Sie als Führungskraft eine sehr kostbare Ressource ist. Mit über 5.000 Einzel-Coachingstunden im Hintergrund, habe ich dieses Business-Coaching-Konzept ständig so weiterentwickelt, dass nach der gemeinsamen Auftragsklärung vor den einzelnen Sitzungen für Sie keine Vorbereitung mehr nötig ist. Das, was Sie nach den jeweiligen Sitzungen umsetzen, sind deshalb auch keine „Hausaufgaben“ sondern die logische Konsequenz Ihrer Erkenntnisse.
Warum gehen Sie auf Ihrer Internetseite so großzügig mit Ihrem Wissen um?
Menschen, die mein Business Coaching in Anspruch nehmen, haben bereits eine gewisse Erfahrung im Business. Das veröffentlichte Wissen ist Basiswissen und nicht vergleichbar mit dem Benefit, den man aus einem Jansen-Coaching ziehen kann. Es ist mir jedoch ein Anliegen, jüngeren Führungskräften – auch ohne Business Coaching oder einen Seminarbesuch – Wissen zur Verfügung zu stellen, das ihnen bei aktuellen Herausforderungen weiterhelfen kann.
Können Sie mir eine verbindliche und klare Aussage geben, was mich das Coaching kostet?
Sie werden verstehen, dass ich Ihnen hier keine Pauschalpreise präsentieren kann. Für Ihr individuelles Angebot rufen Sie mich einfach an +49 (0) 6155 – 60 8 32 – 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular auf dieser Seite. Gerne spreche ich dann mit Ihnen über Ihre Ziele, um Ihnen eine Empfehlung im Hinblick auf die wahrscheinlich sinnvolle Anzahl an Sitzungen zu geben.

Sie haben noch weitere Fragen? Dann zögern Sie nicht, mich einfach zu kontaktieren.

Ich freue mich darauf.

Ihre

Andrea Jansen

 

Business Coaching: Ihr nächster Schritt zum kostenlosen Erstgespräch

Kontakt

Rufen Sie uns unter +49 (0) 6155 - 60 8 32 - 0 an. Wir reden über Ihre Ziele und Sie stellen uns Fragen. So prüfen Sie kostenlos und unverbindlich unser Fachwissen und ob „die Chemie stimmt“. Zusätzlich erhalten Sie sofort erste Anregungen, wie auch Sie Ihr Potential im Unternehmen optimal ausnutzen können. Oder möchten Sie uns lieber schreiben?












Newsletter

Sie möchten regelmäßig und bequem über aktuelle Management-Themen und Trends auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren kostenlosen Newsletter, der für Sie alle zwei Monate die neu erschienen News und Artikel zusammen fasst.


 Herr   Frau